3sprung-formel

Wenn man das Office Programm Outlook startet, dann wird meistens der Ordner „Posteingang“ oder „Outlook heute“ angezeigt. Das ist zwar naheliegend, dass Outlook den Posteingang am Start zeigt, doch manche möchten vielleicht einen anderen Ordner als Startordner angezeigt bekommen.

Das ist kein Problem, denn Sie können Outlook sagen, mit welchem Ordner Sie beginnen möchten. Die Option ist zwar etwas versteckt, jedoch zeige ich Ihnen hier wie Sie es dennoch schaffen Ihren Startordner zu wählen:

Für die neue Version Outlook 2010:

Sie wählen das Menü „Datei-Optionen“ an und wechseln dann in die Kategorie „Erweitert“. Unter „Outlook in diesem Ordner starten“ können Sie sich nun den Ordner aussuchen, mit dem Outlook 2010 bei Programmstart beginnen soll bzw. der angezeigt werden soll.

In Outlook 2007, 2003 und 2002/XP gehen Sie folgendermaßen vor:

Sie gehen einfach auf den Dialog „Extras-Optionen“ und gehen dann auf „Weitere“ und klicken auf „Erweiterte Optionen“.

Outlook 2007 und 2003: Neben dem Ordner bei Programmstart klicken Sie auf durchsuchen und wählen Ihren bevorzugten Ordner, den Sie bei Programmstart von Outlook angezeigt haben möchten.

Outlook 2002/XP: Hier haben Sie nur die Möglichkeit einen vorgegeben Ordner zu bestimmen, der beim Programmstart angezeigt werden soll.

 

Besucher dieser Seite haben auch nach den folgenden Begriffen gesucht:

    outlook 2010 startordner, outlook 2010 startordner festlegen, outlook 2010 startbildschirm, outlook 2010 startordner ändern, outlook 2010 ordner beim start anzeigen, startordner outlook 2010, outlook 2010 beim starten auf posteingang gehen, outlook 2010 startseite ändern, outlook 2010 startansicht posteingang

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Keine Angst: Ihre E-Mail wird hier nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Sie können folgende HTML tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Formular löschenKommentar absenden